Yoga Online Teil 2

internet-yogaIch habe ja schon vor einiger Zeit versprochen noch eine Fortsetzung zu dem Yoga Online Artikel zu schreiben, denn neben kostenlosen Videos gibt es auch kommerzielle Portale, die regelmäßig Yoga-Stunden verschiedenster Stile anbieten. Während die kostenlosen Videos auch sehr gut sind, muss man dort doch manchmal suchen bis man etwas geeignetes findet. Die Portale machen es einem mit Suchfunktionnen einfach, die richtige Stunde für das Level, die Dauer und die Tagesverfassung zu finden. Für den monatlich (meist sehr geringen Beitrag) kann man sich natürlich auch sicher sein, dass man immer wieder neue Yoga-Unterrichtseinheiten bekommt.

 

Die bekanntesten Yoga Plattformen:

yogamehomeYogaMeHome ist eine deutsch-sprachige Plattform und bezeichnet sich als ein besonderes Online-Studio, wo der Kontakt zwischen Lehrern und Schülern wie früher im alten Indien groß geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler können sich jederzeit über die Website mit persönlichen Fragen direkt an ihre Lehrerinnen und Lehrer richten, wodurch insbesondere Yoga-Neulinge gut betreut werden.

 

yoga-easyYogaEasy.de ist Deutschlands erstes Online-Yoga-Studio. Regelmäßig gibt es dort professionelle Yoga-Unterrichtsvideos mit deutschlandweit bekannten Lehrern wie Anna Trökes, Patricia Thielemann, Patrick Broome u.v.m.

 

myogaWem es nichts ausmacht, wenn der Unterricht auf englisch stattfindet, der kann sich auch bei My Yoga Online anmelden. Dort stehen über 1000 Videos zur Verfügung und gerade die internationalen Lehrer, wie z.B. Meghan Currie oder Shiva Rea, sind für viele Yogis ein tolles Extra.

 

yogaglo Ein wenig übersichtlicher, aber trotzdem mit tollen internationalen Lehrern, kommt Yogaglo daher. Vor allem die detaillierten Suchmöglichkeiten machen es hier einfach, genau die richtige Stunde zum richtigen Zeitpunkt zu finden.

 

Die Abrechnung erfolgt meistens via Kreditkarte und wenn es nicht gefällt, kann man aber auch jederzeit monatlich kündigen. Wer sich lieber erstmal kostenlos im Wohnzimmer-Yoga üben möchte,  dem habe ich hier einige Möglichkeiten aufgelistet.

Viel Spaß im Wohnzimmer und Namaste!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.