Yoga-Kurse für Schwangere

Spezielle Schwangerschafts-Yoga-Kurse werden an vielen Yoga-Schulen angeboten, weil die Anforderungen an ein Yoga-Training mit Babybauch andere sind, als an normale Yogastunden.

Nicht nur der werdenen Mama, sondern auch dem Baby tut die sportliche Betätigung des Yoga gut. Normalerweise können Frauen ab der 12. Schwangerschaftswoche einen spezielle Yoga-Klassen für Schwangere besuchen.

Einige Yoga-Schulen, die spezielle Yoga-Kurse für Schwangere anbieten finden Sie hier:

 München:

Yoga mami & me München: http://www.yoga-mami-me.de/yoga-mami.shtml 

Yogalounge München: http://www.yogalounge.de/yogakurse-in-muenchen/yoga-fuer-schwangere/

Yogaschule München: http://www.yogaschule-muenchen.de/

Hamburg:

Yogaschule Hamburg: http://www.yogaschule-hamburg.de/yoga-fuer-schwangere.html

Berlin:

Sunyoga Berlin: http://www.sunyoga.de/yoga_prenatal.htm

Stuttgart:

Yoga Vidya Stuttgart: http://www.yoga-vidya-stuttgart.de/index.php?id=6

Yogaglück in Stuttgart: http://yogaglueck.de/

Weitere Städte und Regionen:

Schwangeren-Yoga in Köln: http://www.kaiser-yoga-koeln.de/yoga-fuer-schwangere.html

Yogakurs für Schwangere in Castrop-Rauxel: http://www.yoga-werkstatt.de/

Geburtshaus Frankfurt: http://www.geburtshausfrankfurt.de/?p=11

 

Ihre Stadt war nicht dabei? Dann bekommen Sie hier weitere Adressen für Yoga-Schulen in Ihrer Nähe. Fragen Sie doch dort einfach direkt nach, ob spezielle Schwangeren-Kurse angeboten werden.

Wer schon Grundkenntnisse im Yoga hat und ganz in Ruhe daheim üben will, kann auch über Online-Portale Yoga-Videos bequem ins Wohnzimmer bekommen und in aller Ruhe selber üben.  Über Yogamehome zum Beispiel gibt es spezielle Videos für Yogaübungen in der Schwangerschaft.

One thought on “Yoga-Kurse für Schwangere